TERMINE & ORTE

Jeden Mittwoch um 18 Uhr: Standing Together Vienna für die Opfer in Israel und Palästina  Mahnwache für die Opfer des Krieges, organisiert von One State Embassy, unterstützt von AbFaNG-Bündnispartner:innen. Auf der > Website von One State Embassy erklärt das jüdisch-arabische Bündnis für den Frieden im Nahen Osten „Standing Together Vienna“ die Ziele dieser Friedensveranstaltung. Ort: Platz der Menschenrechte in Wien > Bericht von der Mahnwache am 1.12.23 mit Fotos

18. April 2024, 19:30: Nur durch Frieden bewahren wir uns selber
Eugen Drewermann im Gespräch mit Martina Schmidt
Veranstalter: Aktionsradius // Ort: Gaußplatz 11, 1200 Wien  > Programm

18. April 2024, 18:00: Wie gewinnen und regieren die radikalen Rechten?
Radi­ka­le rech­te und rechts­ex­tre­me Par­tei­en sind in west­li­chen Län­dern Teil des Main­streams gewor­den. Doch wie regie­ren die radi­ka­len Rech­ten? Wer sind die Gewinner:innen und Verlier:innen ihrer Sozi­al- und Wirt­schafts­po­li­tik?
Es dis­ku­tie­ren: Phil­ip Rath­geb, Valen­ti­na Aus­ser­lad­schei­der und Joa­chim Becker. Mode­ra­ti­on: Judith Dern­dor­fer
Ort: Repu­bli­ka­ni­scher Club | Fischer­stie­ge 1–7, 1010 Wien
Veranstalter: BEIGEUM u.a.m. > Programm

19. April 2024, 16:00: Rundgang mit Claudia Brunner: Stell dir vor, es ist Krieg …
Diskursive, kognitive und affektive Militarisierung
Ort: Treffpunkt wird noch bekanntgegeben
Kostenbeitrag: € 25,-  / Veranstalter: Aktionsradius
Anmeldung erforderlich: office@aktionsradius.at

23. April 2024, 19:30: Zum ewigen Frieden – Immanuel Kant zum 300. Geburtstag
Gespräch Reinhard Merkel mit Herlinde Pauer-Studer
Veranstalter: Aktionsradius // Ort: Gaußplatz 11, 1200 Wien  > Programm 

26. April 2024, 16:00: Die Waffen nieder!
Spaziergang zur Geschichte der Frauen*Friedensbewegung mit Petra Unger
Ort: Treffpunkt wird noch bekanntgegeben
Kostenbeitrag: € 25,- / Veranstalter: Aktionsradius
Anmeldung erforderlich: office@aktionsradius.at 

Motivfoto: Gustav Glück, © Archiv Sprung.wien

Vorschau:
DU, AN DEINEM ORT – Community-Projekt zum Widerstand gegen den Krieg

Das interkulturelle Team von > SPRUNG.wien setzt seine Performance-Serie gegen den Krieg fort und realisiert auch 2024 eine Reihe an Veranstaltungen mit Performances, Vorträgen, Konzerten, Lesungen und einer Ausstellung. SPRUNG.wien befasst sich mit dem Monumentalwerk „Die Ästhetik des Widerstands“ von Peter Weiss (1971-1981), das den vereitelten Friedensbemühungen vor dem Zweiten Weltkrieg nachgeht.  > zum Programm (ab Juni) 

Ausstellung „Frieden!“ – noch bis 26. Mai 2024

Das Jüdische Museum Wien stellt in Zeiten, in denen auch in Europa wieder Krieg geführt wird, Frieden ins Zentrum dieser neuen Ausstellung.
> mehr Informationen  
> aus dem Katalog des JMW : „ABC des Friedens“ von Wilfried Graf & Werner Wintersteiner (pdf) 

26. & 27. April 2024:  14. Armutskonferenz: „Jetzt übernehmen wir!“
Die Schere zwischen Arm und Reich geht auf, die Mindestsicherung ist durchlöchert, die Klimakrise schreitet voran.
Ort: Bildungszentrum St. Virgil in Salzburg  > mehr Info

28. April 2024: Civil Society Forum „Autonomous Weapons Systems“
Auftakt zur Konferenz des BMEIA – nach Anmeldung öffentlich zugängig
Programm in Vorbereitung

29.  30. April 2024: International Conference „Humanity at the Crossroads: Autonomous Weapons Systems and the
Challenge of Regulation“

Ort: Hofburg, Wien > Programm
Die Veranstaltung ist nur nach Anmeldung zugängig.  > zur Anmeldung

29. April 2024, 19:30: Über Gott und die Welt
Robert Schneider und Franzobel im freien Wort
Veranstalter: Aktionsradius // Ort: Gaußplatz 11, 1200 Wien  > Programm 

1. Mai 2024: Kundgebung zum 1. Mai – Für Arbeit, Demokratie, Gesundheit, Klimaschutz.
Gegen Aufrüstung, Krieg und Sozialabbau! Für Sozialstaat, Demokratie, Frieden und Neutralität Österreichs!
Kundgebung: von 9 – 13:00 Uhr
Ort: Josef-Meinrad-Platz, 1010 Wien
Veranstalter: Gewerkschafter:innen gegen Atomenergie und Krieg

6. Mai 2024, 19:30: Im Krieg verlieren auch die Sieger 
Daniela Dahn im Gespräch mit Jan David Zimmermann
Veranstalter: Aktionsradius // Ort: Gaußplatz 11, 1200 Wien  > Programm   

7.  Mai 2024, 18:00: Plattform Friedensstrategie: Gegen Militariserung – für Demokratie und Frieden
Folgen des steigenden Militärbudgets und der Rufe nach Militarisierung der Bildung für das gesellschaftliche Zusammenleben und für die Bekämpfung des Klimawandels
Ort: Die Hauswirtschaft, Bruno-Marek-Allee 5 (Nähe Praterstern)
> Programm (in Vorbereitung)

9. Mai 2024, 8:00: Exkursion Graz (Tagesausflug): Nie wieder Krieg!
Ausstellung Zenita Komad und Stadtführung mit Johannes Rauchenberger.
Veranstalter: Aktionsradius
Anmeldung erforderlich > mehr Details

14. Mai 2024, 19:30: Yella Herthka – Für Frieden und Frauenrechte
Performance Margot Hruby, Musik Ursula Schwarz
Veranstalter: Aktionsradius // Ort: Gaußplatz 11, 1200 Wien  > Programm 

15. Mai 2024: Kundgebungen zum Staatsvertrag
Veranstaltungen in Vorbereitung

17. Mai 2024, 19:30: Versorgungsnot und Überleben im Kleingarten im Ersten Weltkrieg (Wiener Stadtwanderung im Rosental)
Wanderung mit Helga Neumayer
Veranstalter: Aktionsradius
Anmeldung erforderlich > mehr Details

21. Mai 2024, 19:30: Bertha von Suttner
Performance „Feuerseele“ | Maxi Blaha und Georg Buxhofer
Veranstalter: Aktionsradius // Ort: Gaußplatz 11, 1200 Wien  > Programm 

1. Juni 2024, 9:00: Grenzlandtour Znojmo – Znaim (Tagesausflug)
Auf den Spuren der Nationalismen
Veranstalter: Aktionsradius
Anmeldung erforderlich > mehr Details

21. Juni 2024, 16:00: Exkursion zur Friedenspagode 
Veranstalter: Aktionsradius
Anmeldung erforderlich > mehr Details

6. August 2024: Hiroshima-Gedenken am Stephansplatz

15. – 17. November 2024: „Aus multiplen Krisen zu nachhaltigem Frieden“ Dreijahrestagung und Mitgliederversammlung des Versöhnungsbundes

Podiumsgespräch, Workshops, Austausch- und Arbeitsgruppen u.a.m.
Aktiv dabei: Claudia Brunner, Lea Suter, Verena Winiwarter, Lucia Hämmerle, Josef Mühlbauer, Thomas Roithner, Joschka Köck, Sophie Baumgartner u.a.m. > Programm 
Ort: Bildungshaus St. Hippolyt, Eybnerstraße 5, 3100 St. Pölten

> TERMIN-Rückblick auf bereits stattgefundenen Veranstaltungen mit Hinweisen und Veranstaltungsberichten
JÄHRLICH WIEDERKEHRENDE TERMINE siehe „Friedenskalender

Der AbFaNG-Folder – der kompakte Überblick  > download AbFaNG-Folder  Der gedruckte Folder kann auch bei uns angefordert werden.