Unterstützen

Bild: AbFaNG
Home » Unterstützen

Viele Unterstützungsmöglichkeiten

Sie wollen / Du willst die Arbeit des Aktionsbündnisses für Frieden, aktive Neutralität und Gewaltfreiheit unterstützen? Dazu bieten wir Ihnen / Dir mehrere Möglichkeiten.

Es ist höchste Zeit

Frieden und Klimaschutz ins Zentrum unseres Handelns!
Es ist fünf vor zwölf!

FRIEDE FÜR ALLE – DURCH ALLE!

> Positionspapier von AbFaNG, dem Aktionsbündnis für Frieden, aktive Neutralität und Gewaltfreiheit (pdf)

> AbFaNG-Vorstellungsfolder zum download  (pdf)

> Beitrittserklärung zum Förderverein AbFaNG (pdf)
> Vereinsregisterauszug Förderverein AbFaNG (pdf)
> Statuten des Fördervereins AbFaNG (pdf)

Unterstützen Sie unsere Friedensarbeit: > spenden  Vereinskonto bei der Erste Bank (BLZ: 20111):
Kontoinhaber: Förderverein AbFaNG
IBAN: AT59 2011 1842 6745 2600 /
BIC:  GIBAATWWXXX

Persönlich aktiv werden

Sie wollen die Arbeit des Aktionsbündnisses für Frieden, aktive Neutralität und Gewaltfreiheit durch Ihren persönlichen Einsatz unterstützen?

Fragen Sie uns, welche Gruppe in Ihrer Nähe Ihren Vorstellungen am besten entspricht. > contact(at)abfang.org

Schauen Sie auf unseren Terminkalender, welche Aktionen in den nächsten Monaten konkret geplant sind und überlegen Sie, wo sie eventuell mitwirken können.

Reden Sie

mit Ihren Freundinnen und Freunden, Bekannten und Verwandten über das Friedensnetzwerk.

Bringen Sie Frieden, aktive Neutralität und Gewaltfreiheit ins Gespräch. Jeder kleine Schritt ist ein wertvoller Beitrag.

Handeln Sie

so, wie es Friedensmenschen tun. Überzeugen Sie durch Ihre Taten.

Sie haben wichtige Informationen

zu den Themen Frieden, Gewaltfreiheit oder Neutralität? Sie kennen Gruppen oder arbeiten in einer Gruppe, die mit uns vernetzt sein will? – Dann kontaktieren Sie uns bitte oder senden uns direkt Ihre Informationen zu und nennen Sie die  Urheberin / den Urheber des Textes oder Bildes. Falls der Text, das Bild nicht von Ihnen persönlich stammt, bitte immer die Quelle dazu angeben und ob Sie wissen, ob wir das veröffentlichen dürfen. > contact(at)abfang.org