videos & denkanstösse

Home » Termine » VIDEOS & Denkanstöße

NATO-Rüstungswahnsinn in Deutschland

Vortrag von Dr. Daniele Ganser beim Mind Award,
Montabaur 26.3.2019

Kriegsverbrecher

Vortrag von Dr. Daniele Ganser, Basel 3.11.2018

Fazit: Neue Bedrohungen werden also konstruiert, um das Überleben der NATO und die damit verbundenen gesteigerten Rüstungsinvestitionen zu sichern. Bei all dem stellt sich die Frage, wie glaubwürdig ist die NATO heute noch?

70 Jahre NATO – Konstruierte Bedrohungen?

Heinz Gärtner analysiert 70 Jahre NATO und sagt u.a.: Allein von 2016 bis  2020 haben die NATO-Staaten ihr Budget um 131 Mrd. Euro erhöht. Das Militärbudget von Russland entspricht nur 8% des NATO-Budgets. Aus diesen Zahlen erkennt man, dass die „Russland-Bedrohung“ alleine nicht genügt, um die weiter geforderte Erhöhung (Trump will 2% des Budgets der NATO-Staaten für das Militär) zu rechtfertigen, daher wird zusätzlich die Cyber-Bedrohung ins Treffen geführt. Außerdem will die NATO auch Satelliten stationieren, um eventuelle Bedrohungen zu erkennen. Und im Abschlussdokument des Londoner NATO-Gipfels wurde erstmals China als Bedrohung genannt.

Entfremdete Medienelite – „Soziale Herkunft prägt Berichterstattung“

Die Chefs der großen Medienunternehmen sind vor allem Männer aus gutem Hause, sagt Elitenforscher Michael Hartmann. Er sieht Handlungsbedarf bei der Ausbildung junger JournalistInnen. (Interview mit Michael Hartmann auf ZDF heute)

Elitendemokratie und Meinungsmanagement

Vortrag von Rainer Mausfeld,  SWR Tele-Akademie

Zitate:
„Die neoliberale Ideologie, deren Sprache mit dem Vokabular ‚freier Markt‘, ‚Deregulierung‘, ‚Reformen‘ sehr leicht zu lernen ist (übrigends alles Worte, die genau das Gegenteil von dem bedeuten, was sie alle vorgeben zu bedeuten.) … das führte zu einer Verschmelzung ökonomischer und politischer Eliten und zu einer starken ideologischen  Homogenisierung der Machteliten. Diese Homogenisierung ist genau der Grund für die Einschränkung des öffentlichen Debattenraumes … „

„Der Siegeszug des Neoliberalismus führte auch zu einer Transformation der traditionellen Volksparteien, die in dem Maße ihre gesellschaftliche Verankerung verloren, wie sie sich in den Dienst der neoliberalen Ideologie stellten. … „

Die Anstalt“ über NATO und Rüstung

Eine ursprünglich zensierte und „verbotene“ Folge von der Satiresendung „Die Anstalt“  über Rüstung – NATO – Presse – Verschwörung in Deutschland. Folge vom 29. April 2014 und noch immer hoch aktuell. Hier werden die skandalösen und geheimen Verbindungen zwischen USA – NATO – Rüstungslobby und der deutschen Presse aufgezeigt. Für Freiheit und Frieden! 

Ja zur Neutralität – nein zu PESCO

Statement zur österreichischen Neutralität von Wilfried Leisch, GewerkschafterInnen gegen Atomenergie und Krieg am österreichischen Nationalfeiertag 2019

> zum Video-Statement (2:15 min)

In der Dokumentation Oasen der Freiheit – Anarchistische Streifzüge (3sat) besucht Ilija Trojanow selbstverwaltete Projekte in ganz Europa. Der Film von Martin Hanni und Kurt Langbein ist eine Reise zu den Freiräumen, die die Utopie schon geschaffen hat.

Oasen der Freiheit

Ilija Trojanow sagt dazu: „Seit meiner Jugend faszinieren mich Träumer und Visionäre, die sich etwas vorstellen können, was den meisten unmöglich erscheint. Heute wird utopisches Denken meist belächelt oder verunglimpft. Aber jeder großen Errungenschaft der Menschheit ist eine waagemutige Idee voraus gegangen. Wir schaffen uns oft die Realität, die wir zuerst nur denken. Der utopische Traum von sozialer Gerechtigkeit ist die langsam aufgehende Hefe einer besseren Gesellschaft. Insofern ist die Zukunft schon unter uns, nur sehr ungleichmäßig verteilt.“

Der Neoliberalismus hat den Egoismus gezüchtet und die Solidarität zerstört

Gesine Schwan, ehemalige deutsche SPD-Kandidatin für  das Amt der Bundespräsidentin im forumZFD-Interview

Sie  spricht über die fatalen Folgen des Neoliberalismus, die Chancen der nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) für einen Politikwechsel und erklärt wie Europa die Krise überwinden und die Aufnahme von Flüchtlingen gelingen kann.

Der illegale Krieg: Vietnam 1964

Vortrag von Dr. Daniele Ganser,
Hannover 28.5.2018

Menü schließen